Homepage Rezepte Orangen-Nuss-Röllchen

Zutaten

8 EL Honig
1 TL Zimtpulver
4 EL Orangenblütenwasser
120 g Butter
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Orangen-Nuss-Röllchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
220 kcal
leicht

Für 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stück

Zubereitung

  1. 1 Orange schälen, in die Segmente zerteilen und diese in kleine Stücke schneiden, dabei den Saft auffangen. Die übrige Orange auspressen. Den Saft mit Nüssen, Honig, Zimt und Orangenblütenwasser mischen, Orangenstücke vorsichtig unterheben.
  2. Die Teigbögen vierteln, jedes wie eine Torte dritteln. Die Butter in einem Pfännchen zerlassen, dann den Teig damit bestreichen (etwas übrig lassen). Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Orangen-Nuss-Masse in 24 Portionen teilen. Jeweils 1 Portion auf das breite Ende von einem Teigdreieck verteilen, Teig darüber rollen, die Seiten darüber einschlagen und zur Spitze hin fertig aufrollen.
  3. Die Röllchen mit der übrigen Butter bestreichen, auf das Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 20-25 Min. goldbraun backen, dabei einmal wenden. Die Orangen-Nuss-Röllchen abkühlen lassen und mit Puderzucker überstäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login