Homepage Rezepte Baklava

Zutaten

200 g Walnusskerne
50 g Zucker
1 TL Zimtpulver
2 EL Orangenblütenwasser
100 g Butter
200 g Honig

Rezept Baklava

Rezeptinfos

mehr als 90 min
600 kcal
leicht

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Walnüsse und Mandeln sehr fein hacken oder in der Nussmühle reiben. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach Zucker und Zimt dazurieseln lassen. Nüsse mit Orangenblütenwasser unterheben.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen (ohne Vorheizen: Umluft 160 Grad). Die Butter zerlassen, aber nicht bräunen. Eine größere eckige und feuerfeste Form suchen. Die Teigblätter vorsichtig voneinander lösen und in Größe der Form zuschneiden.
  3. Form mit wenig Butter ausstreichen, 1 Teigblatt einlegen, buttern und mit einem zweiten Teigblatt belegen. Wieder buttern, danach, dünn mit der Nussmischung bestreichen. Jetzt abwechselnd 2 gebutterte Teigblätter und Nüsse einschichten, mit Teig enden. Teig dabei immer mit Butter bepinseln. Mit einem scharfen Messer Stücke von 5 × 5 cm markieren. Im Ofen (Mitte) etwa 40 Minuten backen, bis der Kuchen schön gebräunt ist.
  4. Die Pistazien fein hacken. Orangen und Zitrone auspressen und mit Honig in einem Topf erwärmen. Honigsirup leicht abkühlen lassen, dann über den Kuchen gießen. Mit Pistazien bestreuen, erkalten und am besten über Nacht durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login