Rezept Honigsüße Baklava

Line

Honigsüße Blätterteigschnitten, die sich hervorragend vorbereiten lassen. Mit einem türkischen Mokka ein Gedicht!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für eine Auflauf- oder Backform (20 x 30 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kaffee - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

300 g
Blätterteig (TK)
1 EL
40 g
200 g
Backpapier für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Blätterteig auftauen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nüsse und Mandeln fein hacken. Das Eiweiß mit Zucker und Zimtpulver steif schlagen und mit den Nüssen mischen. Backofen auf 180° vorheizen. Die Hälfte des Teiges auf das Format der Form ausrollen. In die Form legen und mit der Nussmischung bestreichen. Den restlichen Teig ausrollen, auf die Füllung legen und leicht andrücken.

  2. 2.

    Mit einem scharfen Messer die obere Teigschicht in fingerlange Streifen schneiden (etwa 10 cm lang und 2 cm breit). Butter schmelzen und die Teigstreifen damit bestreichen. Im Backofen (mittlere Schiene, Umluft 160°) etwa 15 Min. hellbraun backen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit den Honig mit 1/4 l Wasser aufkochen. Zitronen auspressen. Den Saft dazugießen und so lange einkochen, bis der Sirup zähflüssig wird.

  4. 4.

    Die noch warmen Baklava-Schnitten mit dem Sirup tränken und etwa 2 Std. ruhen lassen. Dann ganz auseinander schneiden und mit einem türkischen Mokka oder orientalischen Gewürzkaffee servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login