Homepage Rezepte Orangen-Tarte

Zutaten

200 g Mehl
75 g Zucker
100 g kalte Butter
1 Ei
1 EL Orangenmarmelade
4 Eier
150 g Puderzucker
1 Päckchen Sahne-Puddingpulver (zum Kochen für 500 ml Milch)
150 g Sahne
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form

Rezept Orangen-Tarte

Orangig, cremig, einfach unwiderstehlich. Bitte noch ein Stück!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht

Für 1 Tarteform von 28 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tarteform von 28 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform fetten. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Butter in Flöckchen und Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in die Form legen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) 12 Min. backen.
  2. Für den Belag die Orangen heiß waschen, trockentupfen und die Schale dünn abreiben. Die Orangen und die Limette auspressen. Den Saft mit Marmelade und der Orangenschale verrühren. Eier, Puderzucker und Puddingpulver schaumig schlagen. Die Orangenmischung nach und nach unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. Die Orangencreme auf den Teig gießen. Im Ofen bei 150° (Mitte, Umluft 130°) ca. 40 Min. backen, bis die Creme fest ist. In der Form ganz auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login