Homepage Rezepte Orangen-Bananentorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml kalter Kaffee
150 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
400 ml Orangensaft
3 EL Zucker
400 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
6 EL kalter Kaffee
Tortenring

Rezept Orangen-Bananentorte

Planen Sie für die Zubereitung der feinen Orangen-Bananentorte etwas mehr Zeit ein: Sie muss zwischendurch über Nacht im Kühlschrank fest werden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
285 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm ∅ (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm ∅ (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Boden der Form einfetten. Für den Teig Eier und 125 g Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts dick-cremig aufschlagen. Das Öl und 100 ml Kaffee unter Rühren dazugeben. Mehl, Kakaopulver, Mandeln und Backpulver mischen und rasch unterrühren. Den Teig in die Form geben und im Backofen (unten) 20 – 25 Min. backen. Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Aus Orangensaft, 3 EL Zucker und Pudding­pulver nach Packungsangabe einen Pudding zubereiten. Die Bananen schälen, in dünne Scheiben schneiden und unter den Pudding mischen. Den Tortenring um den Kuchen legen. Bananenmasse auf dem Kuchen verteilen und im Kühlschrank am besten über Nacht fest werden lassen.
  3. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Übrigen Kaffee löffelweise unterrühren. Kaffeesahne auf der Torte verteilen. Mit dem Löffel­rücken Mulden in die Sahne drücken, mit den Schoko-Kaffeebohnen verzieren. Torte kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

früchtig

ein säuerlicher Ton, nicht zu viel Zucker, vielleicht zu wenig aber insgesamt schmekt sehr gut, danke!
Login