Homepage Rezepte Orangenlikör-Torte

Zutaten

200 g Zucker
4 Eier
2 TL Citro-Back
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Speisestärke
4 EL Milch
5 Blatt weiße Gelatine
100 g Puderzucker
1 Päckchen Orange-Back
2 EL Orangensaft
400 g Sahne
6 EL Orangenlikör (z. B. Cointreau, Grand Marnier)
300 g runde Biskuitkekse mit Orangencremefüllung und Schokoüberzug
8 EL Orangensaft
8 EL Orangenlikör
400 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Orange-Back
150 g kandierte Orangenscheiben (ersatzweise frische Orangen in Scheiben oder Weingummi)
Backpapier für die Form

Rezept Orangenlikör-Torte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
870 kcal
schwer

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 TL Citro-Back
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Speisestärke
  • 4 EL Milch
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 5 Eigelbe
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Sahnequark (40 % Fett)
  • 1 Päckchen Orange-Back
  • 2 EL Orangensaft
  • 400 g Sahne
  • 6 EL Orangenlikör (z. B. Cointreau, Grand Marnier)
  • 300 g runde Biskuitkekse mit Orangencremefüllung und Schokoüberzug
  • 8 EL Orangensaft
  • 8 EL Orangenlikör
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Orange-Back
  • 150 g kandierte Orangenscheiben (ersatzweise frische Orangen in Scheiben oder Weingummi)
  • 100 g gehackte Pistazien
  • Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Butter und Zucker cremig rühren. Eier und Citro-Back unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, mit der Milch unterrühren.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
  3. Die Gelatine einweichen. Die Eigelbe mit Puderzucker schaumig rühren. Quark, Orange-Back und Orangensaft unterrühren. Sahne steif schlagen. Likör in einem Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Zunächst mit nur 4 EL Quarkcreme verrühren, dann unter die restliche Creme rühren. Die Sahne unterheben. Die Creme 10 Min. kalt stellen.
  4. Den Rührteigboden einmal quer durchschneiden. Orangensaft und -likör mischen. Den unteren Boden mit der Hälfte der Mischung tränken. Mit einem Drittel der Creme bestreichen. Den zweiten Boden auflegen, mit der restlichen Flüssigkeit tränken. Ein Drittel der Orangencreme darauf verstreichen. Mit Orangenkeksen, die Schokoseite nach unten, dicht belegen, die Kekse leicht andrücken. Die restliche Creme gleichmäßig darauf verstreichen. Die Torte 2 Std. kalt stellen.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker und Orange-Back steif schlagen. Zwei Drittel der Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Mit der restlichen Sahne den Rand der Torte bestreichen.
  6. Die kandierten Orangenscheiben halbieren. Die Oberfläche der Torte mit der Sahne spiralförmig bespritzen. Mit Orangenscheiben und gehackten Pistazien garnieren. 4 Std. kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

gaaanz tolll

find ich wirklich ganz toll, dass man im index SCHWEINEFLEISCH auf diese Torte trifft. die redaktion hat wohl ganz andere culinarische vorstellung wie die allermeisten anderen menschen

Lieber redsox,

vielen Dank für den Hinweis, da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen! Wird schnellstmöglich behoben.

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login