Homepage Rezepte Orangenmonde

Rezept Orangenmonde

Diese Halbmonde haben einen Hauch von Orient: Orangen und Mandeln lassen Sie in 1001 Nacht eintauchen...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
50 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für etwa 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für etwa 50 Stück

Zubereitung

  1. Die Orange heiß abwaschen und trockentupfen. Die Schale abreiben, den Saft auspressen. Die Eiweiße mit Salz sehr steif schlagen. 2 TL abgeriebene Orangenschale und 1 EL Orangensaft dazugeben und kurz mit schlagen. Zucker, Mandeln und Speisestärke mischen und mit dem Eiweiß zu einem glatten, formbaren Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Std. kühl stellen.
  2. Den Backofen auf 160° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig zwischen Klarsichtfolie 3-4 mm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen und auf das Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) 15 Min. backen. Herausnehmen und mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  3. Puderzucker mit Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Monde damit bestreichen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:
(10)