Rezept Orangenmonde

Diese Halbmonde haben einen Hauch von Orient: Orangen und Mandeln lassen Sie in 1001 Nacht eintauchen...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für etwa 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kalorienarme Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 50 kcal

Zutaten

1 Prise
150 g
2 EL
Speisestärke
125 g
Puderzucker
2-3 EL Orangensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orange heiß abwaschen und trockentupfen. Die Schale abreiben, den Saft auspressen. Die Eiweiße mit Salz sehr steif schlagen. 2 TL abgeriebene Orangenschale und 1 EL Orangensaft dazugeben und kurz mit schlagen. Zucker, Mandeln und Speisestärke mischen und mit dem Eiweiß zu einem glatten, formbaren Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 160° vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig zwischen Klarsichtfolie 3-4 mm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen und auf das Blech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) 15 Min. backen. Herausnehmen und mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Puderzucker mit Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Die Monde damit bestreichen und trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Orange??

Tja, bei mir haben sie nicht nach Orange geschmeckt?? Nur nach Zuckerkeksen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login