Homepage Rezepte Pasta mit Ofentomaten

Rezept Pasta mit Ofentomaten

Wunderbar aromatisch und fein schmecken die gebackenen Kirschtomaten zur Pasta.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Tomaten waschen und halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form legen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken oder ganz fein hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und sehr fein schneiden. Knoblauch und Kräuter mit Öl, Käse und Semmelbröseln verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf den Tomaten verteilen.
  2. Die Tomaten in den Ofen (Mitte) schieben und etwa 15 Min. backen. Gleichzeitig für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Nudeln darin nach Packungsaufschrift al dente kochen. Nudeln abgießen und mit den heißen Tomaten in der Form mischen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Kräuterwürzig

Ich hatte große Strauchtomaten verwendet und diese einfach 35 min. im Ofen gelassen und später die Brösel hinzugegeben. Im Ofen gegarte Tomaten (ganz!) entwickeln ein ganz tolles Aroma. Die Brösel hatte ich noch mit einer "Körner-Salatmischung" verlängert.
Anzeige
Anzeige
Login