Homepage Rezepte Pancake-Hot-Dogs

Zutaten

60 g Butter
250 g Mehl
1 TL Backpulver
500 ml Milch
4 Eier
3 Essiggurken (aus dem Glas)
100 g Gouda
Ketchup nach Wunsch
Fett zum Backen

Rezept Pancake-Hot-Dogs

Fast alle Kinder mögen Pfannkuchen sowieso. Und Pfannkuchenkasper werden spätestens mit diesem Rezept überzeugt. Schmeckt viel besser als Burger, Fritten und Co!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht

Für ca. 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 6 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl mit 1 Prise Salz und Backpulver mischen. Erst mit der Milch, dann mit den Eiern mit dem Schneebesen oder Handrührgerät verrühren, 2 EL flüssige Butter unterrühren. Nach Belieben Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und unterrühren.
  2. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren, dann in Ringe schneiden. Übrige Butter in der Pfanne wieder erhitzen, darin die Zwiebeln bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Gurken abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden, den Käse entrinden und fein reiben.
  3. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Teig löffelweise hineingeben und zu ca. 18 cm großen Pancakes verstreichen. Bei mittlerer Hitze backen, bis die Oberseite fest ist, dann wenden und goldbraun fertig backen. Fertige Pancakes im Ofen bei 60° warm halten.
  4. Die Würstchen in einem Topf mit heißem Wasser bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. heiß werden lassen. Jeweils ein gut abgetropftes Würstchen auf einen Pancake legen, Gurkenscheiben und Zwiebeln dazugeben, mit Käse überstreuen und mit Ketchup beträufeln, dann den Pancake zusammenklappen oder zusammenrollen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login