27 herzhafte Rösti-Rezepte

Ihren Ursprung haben die Rösti in der Deutschschweizer Küche. Zuhause sind sie leicht nachzumachen und schmecken sowohl mit Apfelmus wie auch zu Geschnetzeltem.

Rösti oder "Röööschti" wie der Schweizer sagen würde, bestehen im Groben aus geraspelten Kartoffeln, verfeinert mit Speck, Käse, Pfeffer und Zwiebeln und eignen sich zu Geschnetzeltem als leckere Kartoffelbeilage.

In der Originalversion bestehen Rösti zwar aus geschälten, ungekochten Kartoffeln. Du kannst aber auch bereits vorgegarte – am besten festkochende – Kartoffeln verwenden. Das schmeckt genauso gut und bei der Zubereitung sparst du sogar noch etwas Zeit.

Tipp: Beim Erhitzen das Fett ruhig etwas großzügiger in die beschichtete Pfanne geben. So vermeidest du, dass die Leckereien anbrennen. Bei mittlerer Hitze den Rösti erst dann wenden, wenn er sich leicht vom Pfannenboden lösen lässt.

 

Anzeige
Anzeige
Login