Rezept Pannfisch

Ein Hauch Nordküste in Ihrer Pfanne mit Pellkartoffeln und Bratfisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

4
2 TL
mittelscharfer Senf
1 Bund
1 EL
Öl
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Fisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Zwiebeln schälen und hacken. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Eier mit Milch und Senf verquirlen. Dill waschen, trockenschütteln, hacken und die Hälfte untermischen.

  2. 2.

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze 5 Min. anbraten, herausnehmen und warm stellen. Butter in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln dazugeben und in 5 Min. goldbraun braten, salzen und pfeffern. Fischstücke auf die Kartoffeln legen. Eiermilch darüber gießen und zugedeckt in 3-5 Min. stocken lassen. Mit übrigem Dill bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lundi
Menge und Senf

Für diese Menge braucht man schon eine ziemlich große Pfanne. Den Fisch habe ich in größere Würfel (3cm) geschnitten und nur 1 min angebraten, damit er Farbe bekommt aber noch recht roh bleibt, um später mit der Eiermilch langsam nachzugaren. Sonst wird er vielleicht zu trocken. Ich habe letztlich alles in eine ganz flache Glasform gegeben und im Ofen stocken lassen. Die Hälfte Milch habe ich durch Sahne ersetzt. 2 TL Senf sind zu wenig, 2 EL sollten es schon sein. Dazu reichlich Dill. Sehr einfach, sehr lecker, sehr gut vorzubereiten. Wir sind mit 5 Personen satt geworden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login