Homepage Rezepte Paprika-Kartoffel-Püree

Zutaten

8 EL Öl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL gemahlene Kurkuma
350 ml Gemüsebrühe
Cayennepfeffer

Rezept Paprika-Kartoffel-Püree

Ein köstlich aromatisches Pürree. Durch Kurkuma bekommt es eine schöne Farbe und die Paprikastückchen sorgen für zarten Biss. Ideal zu einem Gemüseauflauf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und waschen. In kaltes Wasser mit etwas Salz geben, Wasser aufkochen und die Kartoffeln 10-15 Min. kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch kurz darin andünsten, Paprikapulver und Kurkuma kurz andünsten. Paprikawürfel dazugeben und mitdünsten. Die Brühe angießen und alles 5-8 Min. garen.
  3. Kartoffeln dazugeben und das Ganze mit einem Kartoffelstampfer nicht zu fein zerstampfen, dabei das restliche Olivenöl dazugeben. Püree mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login