Homepage Rezepte Partybrot mit Pilzen

Rezept Partybrot mit Pilzen

Der Blauschimmelkäse verleiht dem Zupfbrot eine besondere Würz. Warm essen, dann schmeckt es am besten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Brot (40 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (40 Stücke)

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Butter schmelzen, Frühlingszwiebeln einrühren. Salzen und pfeffern.
  2. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 4 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und unterrühren.
  3. Das Brot mit einem Brotmesser alle 2 cm gitterfömig 1-2 cm über den Boden einschneiden, also nicht ganz durchschneiden. So entstehen ca. 2 × 2 cm große Stücke, und unten hängt das Brot noch zusammen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, das Brot darauflegen.
  4. Backofen auf 180° vorheizen. Käse zerbröckeln und mit den Pilzen in die Brotspalten stecken. Die Frühlingszwiebel-Butter in den Spalten und über dem Brot verteilen. Das Brot mit Alufolie abdecken. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Folie entfernen und das Brot noch ca. 10 Min. weiterbacken, damit es knusprig wird. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login