Homepage Rezepte Pasta quattro formaggi

Zutaten

Rezept Pasta quattro formaggi

Klassiker auf neue Art: Die Käsesauce aus Parmesan, Greyerzer, Gorgonzola und Frischkäse lädt zum Schlemmen ein.

Rezeptinfos

unter 30 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Salbei waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Zwiebel, Knoblauch und Salbei darin anbraten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mit anschwitzen. Nach und nach die Milch unter Rühren dazugießen und die Sauce ca. 8 Min. einköcheln lassen.
  2. Inzwischen den Parmesan und den Greyerzer reiben. Den Gorgonzola klein schneiden. Die vorbereiteten Käsesorten bei schwacher Hitze mit dem Frischkäse unter Rühren in der Mehlschwitze schmelzen lassen. Mit Muskatnuss würzen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und einigen Tropfen Essig abschmecken. Nach Belieben noch etwas Milch dazugießen. Frisch gekochte Nudeln (z. B. Tagliatelle, Penne, Tortellini oder Spätzle) auf Teller verteilen und die Sauce darübergießen. Nach Belieben Pfeffer grob darübermahlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(10)