Homepage Rezepte Pastinaken- und Möhrenstreifen mit Tahin-Zitronen-Dressing

Rezept Pastinaken- und Möhrenstreifen mit Tahin-Zitronen-Dressing

Möhren und Pastinaken werden für diesen feinen Salat hauchdünn geschnitten und kurz gebraten. Dazu gesellen sich Datteln und Halloumi - himmlisch gut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
655 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Romanasalat putzen, in Blätter teilen, waschen und trocken schleudern oder tupfen. Die Blätter aufeinanderlegen und einmal längs halbieren, dann quer in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zwei Teller mit den Romanasalat-Streifen auslegen.
  2. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen. Die Datteln längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Die Möhren und die Pastinaken schälen, dann längs mit dem Sparschäler wie Bandnudeln in dünne Streifen schneiden.
  3. Die Möhren- und Pastinakenstreifen portionsweise in einer Pfanne in 2 ½ EL Öl in jeweils ca. 6 Min. bissfest braten. Streifen, die schon schneller gar und leicht gebräunt sind, mit einer Küchenpinzette aus der Pfanne nehmen. Die Gemüsestreifen locker auf dem Salat anrichten, dazwischen die Petersilienblätter und die Datteln verteilen.
  4. Den Bratsatz in der Pfanne mit der Gemüsebrühe ablösen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Brühe mit Tahin verrühren. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. 1-2 TL Schale abreiben, 2 TL Saft auspressen, beides zum Dressing geben. Das Dressing mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und Cayenne pikant abschmecken.
  5. Eine Grillpfanne stark erhitzen und mit dem restlichen Öl bepinseln. Den Halloumi abbrausen (ist sehr salzig!), trocken tupfen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Halloumi bei starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. braten, bis er die typischen Grillstreifen bekommt. Den Käse heiß neben dem Salat anrichten. Das Dressing in großzügigen Klecksen auf den Gemüsestreifen verteilen. Den Salat sofort servieren.
Romana- und Kopfsalat, Gurken, Möhren und Tomaten. Wird es allein zubereitet, entfällt der Arbeitsschritt mit dem Ablösen des Bratsatzes. (Dressing pro Portion: ca. 130 kcal, 11 g F, 5 g EW, 3 g KH)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)