Rezept Pfannkuchen mit Birnenmus

Line

Ist es draußen rau und kalt, gibt es drinnen fluffige und warme Pfannkuchen satt für Kinder und Erwachsene.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pfannkuchen & Crepes
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

225 g
1 EL
1 Päckchen
Vanillezucker
400 ml
4
Fett zum Backen
1/2 Stange
3 EL
80 ml
Birnensaft
1 EL
Birnenschnaps (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, 1 Prise Salz, Zucker und Vanillezucker gut mischen, erst die Milch, dann die Eier mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät gut unterrühren. Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Birnen waschen, schälen, vierteln und in Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Birnenstücke mit Zitronensaft mischen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Beides mit den Birnen, Zimtstange, Zucker und Saft in einen Topf geben, aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze 30-35 Min. köcheln. Nach Belieben Birnenschnaps unterrühren, Zimtstange und Vanilleschote herausfischen, dann alles fein pürieren.

  3. 3.

    Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und darin nacheinander bei mittlerer Hitze Pfannkuchen ausbacken. Fertige Pfannkuchen im Ofen bei 60° warm halten. Jeweils etwas Mus auf die Pfannkuchen geben und diese locker aufrollen oder zusammenschlagen.

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Pfannkuchen Rezept aus dem GU Kochbuch "Pfannkuchen & Crepes vielseitig und unwiderstehlich". Das Rezept für den Grundteig eignet sich für Alle, die es pur mögen oder aber die ihrer kulinarischen Kreativität freien Lauf lassen möchten. Ob herzhaft oder süß, die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login