Rezept Pfirsich-Nektarinen-Tarte

Wenn die Früchte sehr saftig sind, den Teigboden vor dem Belegen mit 1–2 EL Pfirsichmarmelade bestreichen, dann weicht er nicht durch. Toll dazu geschlagene Sahne.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 24 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Form fetten. Für die Hülle auf einer bemehlten Arbeitsplatte Mehl, Vollkornmehl und 1 Prise Salz mischen und mit der Butter mit den Händen verbröseln, dann leicht kneten. Der Teig sollte nicht zu glatt werden. Dünn auf den Boden und ca. 3 cm hoch an den Rand der Form pressen. Kühl stellen.

  2. 2.

    Inzwischen den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Für die Fülle die Pfirsiche und Nektarinen mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Fruchtstücke mischen und locker in den Tortenboden füllen. Je nachdem, wie süß die Früchte sind, mit 3-4 EL Zucker bestreuen. Im Backofen (unten) erst 10 Min. backen, dann in die Mitte stellen und weitere 10-20 Min. backen, bis die Früchte weich sind und leicht zu bräunen beginnen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login