Homepage Rezepte Pikante Süßkartoffel-Apfel-Suppe

Zutaten

Rezept Pikante Süßkartoffel-Apfel-Suppe

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 2 Äpfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel grob würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten. Die Kartoffel- und Apfelstücke zugeben. Mit dem Fond aufgießen, aufkochen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen den übrigen Apfel waschen, mit Schale vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.
  3. Die Suppe fein pürieren. Die Sahne unterrühren und 2-3 Min. kochen lassen. Mit Salz und Tabasco abschmecken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Apfelwürfel unter die Suppe rühren und erwärmen. Die Suppe anrichten und mit Thymianblättchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(10)

Kommentare zum Rezept

Lieblich

Diese Suppe schmeckt sehr angenehm, mild und lieblich, wir fanden sie gut. Thymian passt. Nachdem ich am nächsten Tag mit Chili und Kreuzkümmel nachgewürzt und mit Würstchen ergänzt hatte, ging zwar der Thymian unter, aber der Gatte leckte den Topf mit den Fingern aus ... da muss es wohl gut gewesen sein.

SUPER - ein Gedicht

Danke liebes Küchengötter-Team! Da habt ihr euch wieder einmal übertroffen! Ein wahres Gedicht ist diese Suppe! Toll! Danke

Superlecker!

Total interessante Geschmackskombination und echt lecker. Meinen Kindern schmeckts nicht so. Aber man kann nicht alles haben...

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login