Rezept Pilz-Polenta

So wird aus einer Beilage ein tolles Hauptgericht über das sich jeder Vegetarier freut - Polenta mit Pilzen und Cocktailtomaten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pilze
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal

Zutaten

4 Zweige
2 EL
1 l
Gemüsebrühe (ersatzweise Fleischbrühe)
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Pilze putzen, Steinpilze und Egerlinge in Scheiben schneiden, Pfifferlinge ganz lassen. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Rosmarin waschen und trockenschütteln, Nadeln abzupfen und hacken.

  2. 2.

    Das Öl im Suppentopf erhitzen. Pilze bei starker Hitze 3-4 Min. braten. Rosmarin und Zwiebel kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen, zum Kochen bringen. Polenta einrühren, salzen und pfeffern, zugedeckt bei schwacher Hitze in 5 Min. ausquellen lassen.

  3. 3.

    Tomaten waschen und halbieren, den Käse fein schneiden. Beides auf die Polenta geben und zugedeckt in 3-4 Min. erwärmen, bis der Käse schmilzt. Pinienkerne ohne Fett goldgelb rösten und darauf streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Interessantes Geschmacksaroma

Eine besonderes vegetarisches Essen, ob als Beilage oder Hauptgericht. Wahnsinnig lecker und vom Geschmack her einfach mal was anderes. Sehr leicht und schnell zuzubereiten. Gibts bei mir ganz bestimmt öfters. Mein Tipp: Eher etwas stärker würzen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login