Homepage Rezepte Pizza mit Spinat und Paprika

Zutaten

2 ausgerollte Pizzateige (rund, ersatzweise 1 rechteckiger; aus dem Kühlregal)
100 g Pizzatomaten (aus der Dose oder der Packung)
2 TL Tomatenmark
2 EL Olivenöl

Rezept Pizza mit Spinat und Paprika

Eine würzige Pizza, die sie ruckzuck zubereitet haben.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
815 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Spinat in wenig Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. auftauen und garen.
  2. Backofen nach Packungsangabe des Pizzateigs vorheizen. Die Teige auf das Backblech legen. Ricotta mit Tomaten und Tomatenmark verrühren, salzen, pfeffern. Auf dem Teig verstreichen.
  3. Die Paprika in Streifen schneiden. Den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Paprika auf den Teig legen. Den Käse zerkrümeln, nach Belieben mit den Sardellen darauf verteilen und mit Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login