Rezept Pizzaecken

Die Pizzaecken schmecken kalt noch besser als warm und sind daher ideal zum Mitnehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Backblech (ca. 20 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Glutenfrei Kochen und Backen für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein würfeln. Paprika putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Knoblauch mit 1/2 TL Salz bestreuen und mit einer Messerklinge zerdrücken. Champignons putzen, halbieren und in feine Scheiben, Schinken oder Salami in feine Streifen schneiden. Den Käse reiben. Alles in einer großen Schüssel mischen. Tomatenmark und Frischkäse unterrühren.

  2. 2.

    Die Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken. Zusammen mit 1 gestrichenen TL Pfeffer, 1 TL Salz, und dem Paprikapulver in die Schüssel geben. Die Mehle darüberstreuen und erneut alles miteinander mischen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

  4. 4.

    Die Eier in ein Schälchen aufschlagen und mit Milch auf 300 g auffüllen. Mit einer Gabel verquirlen. Eiermilch in die Schüssel gießen und alle Zutaten gründlich vermengen.

  1. 5.

    Die Masse auf das Blech streichen und im heißen Backofen (Mitte) ca. 35 Min. backen.

  2. 6.

    Die Pizza noch warm in Quadrate schneiden. Diese noch mal diagonal halbieren, sodass Dreiecke entstehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login