Homepage Rezepte Polenta mit Hirschragout

Rezept Polenta mit Hirschragout

Panchetta, ein luftgetrockneter Schweinebauchspeck, gibt der Spezialität aus dem Aostatal ein kräftiges Aroma.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
890 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit Rosmarin, Thymian, Lorbeerblatt und Nelken in Rotwein einlegen. Zugedeckt 24 Std. kühl stellen.
  2. Pancetta klein würfeln. Fleisch aus der Marinade nehmen, abtrocknen, etwa 3 cm groß würfeln. Marinade absieben. Öl erhitzen, Pancetta und Fleisch darin rundherum anbraten. Mit 200 ml Fond ablöschen, zugedeckt bei schwacher Hitze 2 Std. schmoren lassen, dabei nach und nach restlichen Fond und Marinade angießen.
  3. Für die Polenta 1 l Wasser aufkochen, salzen. Den Grieß unter Rühren einrieseln lassen, nach Packungsanweisung zu einem dicken Brei kochen. Mit Ragout servieren.
Rezept bewerten:
(4)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wildschwein-Bollo-5599

Damhirschbolognese

Hirschgulasch mit Möhren

5 leckere Gründe warum dein nächstes Gulasch ein Hirschgulasch sein muss

Hirschsteaks mit Waldpilzen

Gutes von Wildschwein und Hirsch