Homepage Rezepte Puten-Gemüse-Wok

Rezept Puten-Gemüse-Wok

In dieser bunten Pfanne vereinen sich Paprika, Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten, Chilischoten und Shiitakepilze zu einer asiatischen Liaison.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Fleisch 1-2 Std. bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Waschen, abtrocknen und in Streifen schneiden. Pilze entstielen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Die Chilischoten putzen, entkernen, waschen und mit Ingwer und Knoblauch fein hacken.
  2. In einem Wok oder einer großen Pfanne 2 EL Öl stark erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter Wenden bei mittlerer Hitze in 5-6 Min. braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Übriges Öl im Wok erhitzen. Pilze, Frühlingszwiebeln, gefrorene Paprika und Zuckerschoten, Ingwer, Knoblauch und Chilis hinzufügen und bei starker Hitze 2 Min. unter Rühren braten.
  3. Das Fleisch dazugeben, Brühe, Soja- und Austernsauce unterrühren. Alles aufkochen und 3 Min. ziehen lassen. Dazu passt Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login