Homepage Rezepte Orangenkranz

Rezept Orangenkranz

Der saftige Kranz ist ein echter Allrounder. Er schmeckt das ganze Jahr über und ist im Nu gemacht. Orangensaft und Kuvertüre halten ihn lange frisch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
310 kcal
leicht

Für 1 Kranzform von 18 cm Ø (8 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kranzform von 18 cm Ø (8 Stück)

Zubereitung

  1. Die Form gut einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 175° vorheizen. Butter, Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren, Orangenschale und 2 EL Orangensaft untermischen. Mehl und Backpulver mischen, kurz unterrühren.
  2. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen, dann aus der Form auf eine Kuchenplatte stürzen.
  3. Für den Sirup restliche 6 EL Orangensaft und Puderzucker verrühren. Den noch warmen Kuchen mit einem Holzstäbchen an der Oberseite mehrmals einstechen und mit der Orangensaft-Mischung beträufeln. Kuchen abkühlen lassen.
  4. Für die Glasur die Kuvertüre hacken und mit 1 EL Wasser im Wasserbad schmelzen lassen. Butter dazugeben und gut unterrühren. Glasur mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen, fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login