Rezept Quarkauflauf mit Bananen

Die einen sehen in dem Auflauf ein köstliches tropisches Dessert, für die anderen ist es Baby Food. Bloß der Bananen wegen. Wetten, dass es ihnen trotzdem super schmeckt?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 zum Sattessen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Zitronengras die Enden abschneiden und die äußere Schicht ablösen. Zitronengras waschen und sehr fein hacken. Zitrone oder Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben, eine Fruchthälfte auspressen. Den Ingwer schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine flache hitzebeständige Form mit der Butter ausstreichen. Die Bananen schälen, längs aufschneiden und nebeneinander in die Form legen, Zitrussaft darüber löffeln.

  3. 3.

    Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Butter und dem Zucker in eine Schüssel füllen und mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Quark, Topfen oder Schichtkäse mit Zitronengras, Zitrusschale, Ingwer und Grieß unterrühren.

  4. 4.

    Eiweiße mit sauberen Quirlen (wenn Fett dran ist, bleiben sie flüssig und es entsteht kein Schnee) gut steif schlagen. Unter die Quarkmasse heben, auf den Bananen verteilen. Auflauf in den Ofen (Umluft 160 Grad) auf die mittlere Schiene schieben und etwa 40 Minuten backen, bis er schön braun ist. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login