Homepage Rezepte Quarkauflauf mit Johannisbeeren

Rezept Quarkauflauf mit Johannisbeeren

Ein sommerlicher Traum aus dem Ofen: Viele feinherbe rote Früchtchen, gebettet in eine süße Quarkcreme mit Mandeln und Ricotta .

Rezeptinfos

60 bis 90 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 30 MIN. + 40-45 MIN. BZW. 30-35 MIN. BACKEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 30 MIN. + 40-45 MIN. BZW. 30-35 MIN. BACKEN

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren kurz abbrausen, mit einer Gabel von den Rispen streifen und verlesen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 75 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen. Nach und nach Quark und Ricotta unterrühren. 1 Prise Salz, Zitronenschale, Grieß und 75 g Mandelblättchen untermischen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen. Eischnee mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Drei Viertel der Beeren ebenfalls vorsichtig unterheben.
  3. Eine Auflaufform oder vier Portionsförmchen einfetten und mit den gemahlenen Mandeln ausstreuen. Die Quarkmasse einfüllen. Die übrigen Beeren darauf verteilen. Den Auflauf in der großen Form im Ofen (2. Schiene von unten) insgesamt 40-45 Min. backen, in den Förmchen 30-35 Min. backen. Jeweils nach ca. 20 Min. Backzeit die übrigen Mandelblättchen aufstreuen. Auflauf aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)