Homepage Rezepte Rahmsauerkraut

Rezept Rahmsauerkraut

Mildes Rahmsauerkraut können Sie wie herkömmliches kombinieren, es schmeckt aber auch besonders gut zu Fisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 35 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 35 MIN.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Sauerkraut etwas ausdrücken und auflockern. Das Butterschmalz in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kraut untermischen. Zucker, Wacholderbeeren und Lorbeer zufügen. Den Apfelsaft angießen, aufkochen und das Sauerkraut zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. dünsten.
  2. Die Sahne zugeben und alles offen in 6-8 Min. dicklich einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kraut damit bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)