Homepage Rezepte Eingemachtes Sauerkraut mit Möhren

Rezept Eingemachtes Sauerkraut mit Möhren

Für dieses Rezept kann man sowohl gekauftes, frisches Fasskraut oder natürlich auch selbst gemachtes Sauerkraut verwenden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Gläser (à 870 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Gläser (à 870 ml)

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Möhren schälen und klein würfeln. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebeln und Möhren darin anbraten, beiseitestellen. Zucker in einem großen Topf karamellisieren. Sauerkraut, Zwiebeln und Möhren dazugeben und unterrühren. Auf schwache Hitze herunterschalten und das Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Kümmelsamen dazugeben und untermischen.
  2. Die Brühe erhitzen und dazugießen. Sauerkraut zugedeckt ca. 1 ½ Std. schmoren, evtl. etwas Wasser dazugeben.
  3. Den Backofen auf knapp 100° vorheizen, 2 l Wasser aufkochen. Sauerkraut herzhaft abschmecken, bis 3 cm unter den Rand in die Gläser füllen, verschließen. Gläser auf das hohe Blech des Backofens stellen und halb hineinschieben (unten). Das kochend heiße Wasser angießen, Blech ganz einschieben und die Ofentür schließen. Das Sauerkraut ca. 40 Min. einkochen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login