Homepage Rezepte Regenbogen-Pizza

Rezept Regenbogen-Pizza

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig alle Zutaten und 200 ml Wasser in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts glatt verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis oder Oval ausrollen und auf das Backblech legen. Den Teig im Ofen (Mitte) 10 Min. vorbacken.
  2. Inzwischen für den Belag das Tomatenpüree mit Kräutern der Provence und Salz verrühren. Den Mais in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.
  3. Den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen, die Tomatensauce dünn darauf verstreichen und mit dem Käse bestreuen. Das Gemüse kreisförmig auf der Pizza verteilen - zuerst den Brokkoli, dann Mais, Paprika, Tomaten und zum Schluss die Zwiebel. Die Pizza im Ofen (Mitte) weitere 20 Min. backen.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

24 Pizza-Rezepte unter 500 Kalorien

24 Pizza-Rezepte unter 500 Kalorien

Die besten Rezepte für vegane Pizza

Die besten Rezepte für vegane Pizza

Für den kleinen Pizza-Hunger: Unsere besten Mini-Pizzen

Für den kleinen Pizza-Hunger: Unsere besten Mini-Pizzen