Homepage Rezepte Reisnudelsalat mit Graved lachs

Zutaten

2-3 EL Fischsauce
1 TL brauner Zucker
1/2 TL Zitronengraspaste (aus dem Glas; Asienregal)
1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise glatte Petersilie)

Rezept Reisnudelsalat mit Graved lachs

Eine euro-asiatische Verbindung, bei der die thailändische Küche Pate stand. Schmeckt auch mit frischem, mariniertem Lachs super gut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Nudeln in kochendes Wasser geben und 3 Min. ziehen lassen, in ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit einer Küchenschere kürzer schneiden.
  2. Den Spargel waschen, putzen, im unteren Drittel schälen. Stangen längs halbieren und schräg in 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser in 3 Min. bissfest garen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, erst in dünne Scheiben, dann in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe, Lachs in Streifen schneiden.
  3. Limettensaft in einer Schüssel mit Fischsauce, Zucker und Zitronengraspaste verquirlen. Reisnudeln, Spargel, Mango, Frühlingszwiebeln und Lachs dazugeben und untermischen. Salat waschen, trockentupfen, auf vier Teller verteilen. Nudelsalat darauf anrichten. Koriandergrün abzupfen und aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login