Rezept Rhabarbergrütze

Die klassische Rhabarbergrütze bekommt hier Farbe und Aroma durch Sauerkirschsaft und Minze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Förmchen à 200 ml
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 280 kcal

Zutaten

500 g
70 g
1 Päckchen
Vanillezucker
60 g
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Rhabarber waschen, putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Im Topf mit 50 g Zucker und Vanillezucker mischen.

  2. 2.

    Speisestärke in 2 EL Saft anrühren. Übrigen Saft zum Rhabarber gießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Min. garen. Stärke unterrühren und dickflüssig aufkochen lassen. Grütze in die kalt ausgespülten Formen füllen, abkühlen lassen und mindestens 2 Std. kühl stellen.

  3. 3.

    Minze waschen, Blättchen mit dem Pfeffer fein hacken. Sahne mit 10 g Zucker halb steif schlagen, Minze untermischen. Grütze auf Teller stürzen und mit Sahne servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login