Rezept Rhabarber-Kompott mit Vanille

Line

Rhabarber und Erdbeeren passen farblich und geschmacklich sehr gut zueinander. Und die Vanillecreme bildet das i-Tüpfelchen auf diesem Nachtisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

250 g
125 g
40 g
75 g
1 Päckchen
Vanillezucker
75 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rhabarber waschen und die Enden abschneiden. Den Rhabarber in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Falls sich dabei Fäden lösen, diese abziehen. Die Erdbeeren vorsichtig waschen und die grünen Kelchblätter herausschneiden.

  2. 2.

    Den Rhabarber mit dem Zucker und 1/8 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Erdbeeren untermischen und einmal aufkochen lassen. Das Kompott dann gleich in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Vanillecreme den Schmant mit 1/2 Päckchen Vanillezucker verrühren. Die Sahne mit dem übrigen Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte davon unter den Schmant rühren, den Rest mit dem Schneebesen unterheben.

  4. 4.

    Zum Servieren das Kompott in Schälchen füllen und jeweils mit 1 dicken Klecks Vanillecreme garnieren.

Rezept-Tipp

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login