Homepage Rezepte Ricotta-Blätterteig-Päckchen

Rezept Ricotta-Blätterteig-Päckchen

Für diese kleinen Päckchen wird fertiger Blätterteig mit Ricotta, Käse und Pinienkernen gefüllt. Dadurch sind sie besonders einfach und schnell in der zubereitet. Ein toller, herzhafter Snack für Gäste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Die Vertiefungen der Form fetten. Blätterteig entrollen, mit einem Messer in 12 gleichgroße Stücke schneiden und diese in die Vertiefungen der Form drücken, dabei am Rand etwas hochziehen, sodass dieser leicht übersteht.
  2. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, vom Herd nehmen. Ricotta und Eier in einer Schüssel glatt verrühren. Geriebenen Käse und geröstete Pinienkerne untermischen. Die Masse mit Salz und 1 kräftigen Prise Muskatnuss abschmecken.
  3. Die Käsecreme in die mit Blätterteig ausgelegten Vertiefungen geben, den überstehenden Teig darüberschlagen. Ricotta-Päckchen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Warm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

26 knusprige Blätterteig-Rezepte

26 knusprige Blätterteig-Rezepte

Deftige Blätterteig-Rezepte für jede Gelegenheit

Deftige Blätterteig-Rezepte für jede Gelegenheit

Pizzaschnecken

Pizzaschnecken