Homepage Rezepte Käse-Walnuss-Kuchen

Rezept Käse-Walnuss-Kuchen

Dieser herzhafte Käsekuchen mit Walnüssen eignet sich besten zum Mitnehmen auf einen Ausflug, für die Schule oder ins Büro. Mit geriebenem Hartkäse stillt ein Stück den kleinen Hunger zwischendurch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 14 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 14 Stück

Ausserdem

  • 1 Backblech (ca. 30 cm Ø)

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen. Blätterteig auf die Größe der Form zuschneiden und in die Form legen. Die Walnusskerne fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, gehackte Nüsse und Semmelbrösel darin kurz anrösten.
  2. Eier, Sahne und Stärke in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen. Nuss-Mix auf den Blätterteigboden streuen, Käse darauf verteilen und mit der Eiersahne übergießen.
  3. Den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Bei Bedarf nach etwa der Hälfte der Backzeit mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Kalt servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps und Ideen

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

6 Käsekuchen unter 200 Kalorien

Schokolade trifft Käsekuchen: Die besten Zupfkuchen-Rezepte

Schokolade trifft Käsekuchen: Die besten Zupfkuchen-Rezepte

14 leckere Nussecken-Rezepte

14 leckere Nussecken-Rezepte