Rezept Rindfleischsalat mit Glasnudeln

Dieser leichte Rindfleischsalat ist ein Klassiker der asiatischen Küche und schmeckt durch die Beigabe von Thai-Basilikum, Minze und Frühlingszwiebeln kräuterfrisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was koche ich, wenn ... ?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

2 EL
Erdnuss- oder Sonnenblumenöl
100 g
2-3 EL Fischsauce (Asienladen)
4 EL
Sojasauce
1/4 TL Zucker
Saft von 1/2 Limette

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch trocken tupfen und in schmale, mundgerechte Scheiben schneiden. Chilischoten halbieren, entkernen und fein hacken. Knoblauch schälen und hacken. Alles mit 1 EL Öl mischen, zugedeckt 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Inzwischen die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten, in ein Sieb abgießen, kalt überbrausen und abtropfen lassen. Die Gurke waschen, Schale abwechselnd nur streifenweise zur Hälfte abschälen, Gurke längs halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Gurke in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Ananas längs achteln, den Strunk herausschneiden, das Fruchtfleisch aus der Schale schneiden und ebenfalls in Scheiben schneiden.

  3. 3.

    1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das marinierte Fleisch darin rundherum braun braten, mit jeweils der Hälfte Fisch- und Sojasauce ablöschen, Zucker unterrühren und vom Herd nehmen.

  4. 4.

    Kräuter waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in Ringe schneiden. Erdnüsse nach Belieben grob hacken. Die Nudeln mit dem Fleisch in der Pfanne mischen, Gurke, Ananas, Zwiebeln und Kräuter unterheben und mit Limettensaft und übriger Soja- und Fischsauce abschmecken. Auf Teller verteilen und mit den Nüssen bestreuen. Der Salat schmeckt lauwarm oder kalt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login