Rezept Thailändischer Glasnudelsalat mit Garnelen

Line

Kulinarische Genussreise nach Thailand: Koriander, Thai-Basilikum, Sojasauce, Fischsauce, Chilis und Glasnudeln machen diesen Salat zu einem winterlichen Aromahit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Salate
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

200 g
1
Stiel Thai-Basilikum
1
kleines Bund Koriandergrün
1 Stange
3 EL
Öl (z. B. Raps- oder Distelöl)
3 EL
Fischsauce (Asienladen)
1 EL
helle Sojasauce
1-2 TL brauner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Min. quellen lassen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Glasnudeln mit einer Küchenschere etwas klein schneiden und in eine Schüssel geben.

  2. 2.

    Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Erdnusskerne grob hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Alles zu den Glasnudeln geben. 3-4 EL Saft von 1 Limette auspressen.

  3. 3.

    Die Garnelen waschen, trocken tupfen und fein würfeln. Die Riesengarnelen waschen, trocken tupfen und bis auf das Schwanzsegment schälen. Dann am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen.

  4. 4.

    Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chili darin kurz dünsten. Garnelenwürfel dazugeben und ca. 1 Min. braten. Die Chili-Knoblauch-Mischung möglichst ohne Öl zu den Glasnudeln geben.

  1. 5.

    Das verbliebene Knoblauch-Chili-Öl wieder erhitzen, die Riesengarnelen darin von beiden Seiten 2-3 Min. braten. Mit je 1 EL Fischsauce und Limettensaft ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 6.

    Die restliche Fischsauce mit Sojasauce, Zucker und 1 EL Limettensaft verrühren und unter den Glasnudelsalat mischen. Bei Bedarf mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und die Riesengarnelen darauf anrichten. Die restliche Limette heiß waschen, trocken reiben und vierteln, die Viertel dazulegen. Den Salat nach Belieben mit übrigem Limettensaft beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login