Homepage Rezepte Risotto mit Venusmuscheln

Rezept Risotto mit Venusmuscheln

Ein cremig-sämiges Risotto für Muschel-Fans und solche, die es noch werden wollen. Schmeckt alternativ auch mit Krabben oder Garnelen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. 1 EL Butter in einem breiten Topf erhitzen, den Reis dazugeben, kurz durchrühren, die Hälfte vom Wein und die heiße Brühe dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Alles einmal aufkochen lassen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. garen.
  2. Das Muschelfleisch trockentupfen, evtl. halbieren. Die Schalotte schälen und hacken. 1 EL Butter erhitzen, die Schalotte darin kurz andünsten. Muscheln und Lorbeer dazugeben und mit dem restlichen Wein aufgießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. ziehen lassen.
  3. Die Sahne steif schlagen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Den Dill waschen und trockenschütteln. Die Muscheln mit dem Sud unter den gegarten Reis mischen. Parmesan, geschlagene Sahne und restliche Butter unterrühren, mit Petersilie und Dillzweigen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login