Rezept Roher Spargelsalat im Brotmantel mit Parmaschinken

Für Spargelliebhaber, die nach einer leichten, originellen Vorspeise suchen, ist dieses Rezept wie geschaffen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Oui Chef!
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

1
Baguette vom Vortag (ca. 30 cm lang), oder ein Kastenweißbrot
1 Bund
250 g
3 EL
bestes Olivenöl
1-2 EL Aceto balsamico
2 EL
4
Zahnstocher

Zubereitung

  1. 1.

    Das Baguette längs mit der Aufschnittmaschine oder einem scharfen Messer in 4 dünne Scheiben schneiden. Die dünnen Scheiben zu einem Kreis formen und an den Enden leicht überlappend mit einem Zahnstocher zusammenstecken. An einem trockenen Ort lagern.

  2. 2.

    Den weißen Spargel ganz schälen und den grünen Spargel waschen, von beiden Sorten die unteren holzigen Enden ca. 1-2 cm abschneiden. Anschließend die Spargelstangen längs auf einer Reibe in dünne Streifen hobeln oder vorsichtig mit einem scharfen Messer längs aufschneiden.

  3. 3.

    Den Estragon waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und klein schneiden. Den Rucolasalat waschen und trockenschleudern. Aus Olivenöl, Aceto balsamico, Salz und Pfeffer eine Salatmarinade herstellen und den Rucolasalat damit anmachen.

  4. 4.

    In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Spargelstreifen leicht anschwitzen, der Spargel sollte leicht Farbe annehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann den geschnittenen Estragon dazugeben.

  1. 5.

    Den Brotkranz auf einen Teller legen, den Rucolasalat hineingeben und den Spargel darüber verteilen. Mit dem Parmaschinken vollenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

GU
Originelle Vorspeise

Diese gewissermaßen mediterrane Spargelvorspeise können wir mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Kombination aus weissem und grünen Spargel, Parmaschinken, Rucola und Estragon schmeckt ganz hervorragend. Unbedingt einmal nachkochen, solange noch Spargelsaison ist!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login