Rezept Rosenkohlauflauf

Ein Hackbraten mit Rosenkohleinlage gart im Römertopf® problemlos. Mit Kartoffelpüree servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Römertopf aromatisch, praktisch, gut
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 605 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Römertopf® wässern. Den Rosenkohl putzen. In kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Eiern und den ausgedrückten Brötchen verkneten, mit den Gewürzen pikant abschmecken.

  3. 3.

    Die Hälfte des Rosenkohls in die Form geben. Mit Muskat und Pfeffer würzen, die Hälfte der Hackfleischmasse darauf verteilen. Restlichen Rosenkohl darauf legen, würzen und mit dem übrigen Hackfleisch bedecken.

  4. 4.

    Den Auflauf mit Semmelbröseln bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. Bei 200° im Ofen (Umluft 180°) 1 Std. 15 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HappySue
Geht das auch ohne Römertopf?

Hört sich gut an.Kann man das Rezept denn auch ohne Römertopf machen??Vielleicht in einer normalen Auflaufform. Ändern sich dann dieZeiten?LG

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login