Homepage Rezepte Rosmarin-Mohn-Cracker

Zutaten

2 Zweige Rosmarin
80 g Bergkäse
200 g Mehl
120 g kalte Butter
3 EL Mohnsamen

Rezept Rosmarin-Mohn-Cracker

Du suchst noch nach etwas zum Knuspern für deine Gäste? Dann kommen diese leckeren und einfachen Cracker mit Mohn und Rosmarin genau recht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 36 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 36 Stück

Zubereitung

  1. Rosmarin waschen und trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. Käse fein reiben. Mehl und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen hinzufügen und alles mit den Knethacken des Handrührgeräts krümelig vermischen. Rosmarin, Käse und 2 TL kaltes Wasser dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss zügig den Mohn unterkneten. Den Teig zu einer ca. 18 cm langen Rolle formen, dabei darauf achten, dass er kompakt ist und keine Luftlöcher hat. Die Teigrolle in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kalt stellen.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigrolle aus der Folie wickeln und mit einem Messer in 36 etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, diese auf die Bleche legen. Blechweise nacheinander im Ofen (Mitte) in ca. 12 Min. goldbraun backen (bei Verwendung von Umluft zwei Bleche gleichzeitig in den Ofen schieben). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Last-Minute-Rezepte: 18 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Last-Minute-Rezepte: 18 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Feines Fingerfood

Feines Fingerfood

Rosmarin

Rosmarin