Homepage Rezepte Rotbarsch mit Kokos-Curry-Sauce

Zutaten

400 ml Kokosdrink (aus der Dose)
1 TL mildes Currypulver
1 gestrichener TL gemahlene Kurkuma
Jodsalz

Rezept Rotbarsch mit Kokos-Curry-Sauce

Die Curry-Sauce passt toll zum Rotbarschfilet. Die Zubereitung ist ganz einfach und schnell im Wok. Dazu passt Naturreis.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Fischfilets antauen lassen, kalt abspülen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit dem Zitronensaft beträufeln. 10-15 Min. säuern lassen.
  2. Inzwischen den Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Kokosdrink im Wok oder einer breiten Pfanne erhitzen. Ingwer, Frühlingszwiebeln sowie die Fischfilets dazugeben und darin 6-8 Min. bei mittlerer Hitze garen. Fischfilets herausnehmen, abgedeckt warm stellen.
  4. Die Sauce etwas einkochen lassen und mit Curry, Kurkuma, Pfeffer und Jodsalz würzen. Den Fisch auf vier Teller verteilen und mit der Sauce übergießen. Die Minze waschen, trocken tupfen und den Fisch damit garnieren. Dazu passt Naturreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login