Homepage Rezepte Rote-Bete-Carpaccio mit Frischkäse

Rezept Rote-Bete-Carpaccio mit Frischkäse

Diese Rote-Bete-Carpaccio mit Frischkäse ist nicht nur wahnsinnig lecker und das perfekte Gericht für den Sommer, es ist auch reich an Folsäure und wirkt regulierend auf den Blutdruck. Man kann es sowohl als Vorspeise als auch als leichtes Hauptgericht genießen.

Rezeptinfos

unter 30 min
600 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze hell rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Ziegenfrischkäse und die Crème fraîche in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Basilikum- und Minzblätter waschen, trocken tupfen und klein zupfen.
  3. Die Roten Beten in dünne Spalten schneiden und auf Teller verteilen (dabei am besten Einweghandschuhe verwenden!).
  4. Die Limette halbieren und den Saft auspressen. Den Limettensaft mit dem Öl in einer Schüssel gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Rote-Bete-Spalten träufeln. Zuletzt alles mit Frischkäsecreme, Pinienkernen, Frühlingszwiebeln, Basilikum- und Minzblättern garnieren.

Tipp: Wer sich vegan ernähren möchte, kann Frischkäse und Crème fraîche durch 120 g pürierten Seidentofu, verquirlt mit 1 EL hellem Mandelmus oder 150 g veganem Frischkäse (Fertigprodukt), ersetzen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

45 köstliche Carpaccio-Rezepte

45 köstliche Carpaccio-Rezepte

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte

Süßes mit Rote Bete - Die besten Kuchen & Desserts mit der roten Knolle

Süßes mit Rote Bete - Die besten Kuchen & Desserts mit der roten Knolle