Homepage Rezepte Rote-Bete-Graupenrisotto

Zutaten

800 g Rote Beten
1 EL Rapsöl
200 g Perlgraupen
1 EL Apfeldicksaft
1 l Gemüsebrühe
1 Apfel
150 g Schmand

Rezept Rote-Bete-Graupenrisotto

Feuerwehr-Rot leuchtet das Risotto mit buntem Herbstlaub um die Wette und die Kombination aus erdig-süßlicher Rote Bete und scharfem Wasabi verzückt die Gechmacksknospen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
415 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Roten Beten schälen und in kleine Würfelchen schneiden (mit Handschuhen arbeiten). Zwiebel schälen und klein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Rote Beten dazugeben und mitdünsten. Perlgraupen unterrühren und dünsten, bis sie glasig sind. Apfeldicksaft und Kreuzkümmel hinzufügen und kurz mitbraten. Brühe angießen und das Risotto ca. 45 Min. zugedeckt garen lassen.
  3. Inzwischen den Apfel waschen, das Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch raspeln. 10 Min. vor Ende der Garzeit unter das Risotto rühren. Risotto mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken. Schmand mit Wasabi verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Risotto servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login