Homepage Rezepte Rote-Bete-Salat mit Räucherforelle

Zutaten

Je 2 EL frisch gepresster Orangen- und Zitronensaft
1 TL geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
1-2 Prisen Zucker
Cayennepfeffer
4 EL Gartenkresse

Rezept Rote-Bete-Salat mit Räucherforelle

Hier isst auch das Auge mit: Rote Bete und lachsfarbene Forelle, bestreut mit grüner Gartenkresse ... Hmm!

Rezeptinfos

unter 30 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Zubereitung

  1. Die vorgegarten Rote Bete mit Küchenpapier trockentupfen, in 1-1,5 cm dicke Scheiben und dann in Würfelchen schneiden.
  2. Für das Meerrettich-Dressing Crème fraîche mit dem Orangen- und Zitronensaft und dem Meerrettich verrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und dem Zucker abschmecken.
  3. Das Dressing in einer Schüssel mit den Rote-Bete-Würfelchen vermischen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Die Forellenfilets mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.
  5. Den Rote-Bete-Salat auf zwei Tellern verteilen und mit den Forellenfiletstücken und der Kresse bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(16)