Rezept Rote Linsensuppe mit Ingwer und Fenchel

Eine Suppe für Zwischendurch. Sie stärkt und wärmt. Zusammen mit Reis wird im Handumdrehen ein Hauptgericht daraus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asiatische Blitzmenüs
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
200 g
2 TL
Currypulver
1 l
Gemüse- oder Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Ingwer schälen, Fenchel waschen und putzen. Alles fein würfeln. Die Chilischoten waschen, putzen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Ingwer, Fenchel und Chili darin kurz andünsten. Die Linsen dazugeben. Mit Currypulver bestäuben und kurz mitbraten. Die Brühe angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in 15 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Suppe salzen, mit Zwiebeln bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Eher als Soße als als Suppe

Erstmal: Ich liebe dieses Rezept und habe es mittlerweile schon einige Male gekocht. Bei ersten Mal war ich mit der Chili etwas unvorsichtig, als Suppe war das ganze dann aufgrund der Schärfe nicht mehr genießbar. Also habe ich Reis dazu gekocht. Auch die anderen Male gabs die Suppe als Soße, der Reis ergänzt das ganze meiner Meinung nach perfekt!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login