Homepage Rezepte Roter Gazpacho mit Cantaloupe-Melone

Rezept Roter Gazpacho mit Cantaloupe-Melone

Mit Melone wird diese sommerliche Gazpacho für den Thermomix besonders frisch. Ein Low Carb-Genuss für den Sommer.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, kurz abkühlen lassen und im Mixtopf 3 Sek. / Stufe 4 grob hacken. Umfüllen.
  2. Die Spitzpaprikaschoten halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen. Die Selleriestange putzen und waschen. Von beiden Gemüsen jeweils ca. 30 g fein würfeln und beiseitestellen, den Rest grob schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren. Die Chilihälfte entkernen, waschen und dritteln. Die Melone entkernen, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und ohne die Stielansätze in grobe Würfel schneiden.
  4. Die grob geschnittenen Paprika- und Selleriestücke mit Zwiebel, Knoblauch, Chili, Melone und Tomaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 5 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. 200 g kaltes Wasser, Instant-Brühe, ½ TL Salz, ¼ TL Pfeffer,
    Paprikapulver, Essig, Limettensaft und Öl dazugeben und alles 30 Sek. / Stufe 10 sehr fein pürieren. Die Suppe abschmecken.
  6. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Zum Servieren die kalte Suppe mit Gemüsewürfeln, Pinienkernen und Koriandergrün bestreut anrichten. Zum Mitnehmen Gazpacho in einen Thermosbehälter oder ein Frischhaltegefäß füllen und gut verschließen. Gewürfeltes Gemüse, Koriandergrün und Pinienkernen in einer kleinen Frischhaltebox extra verpacken.

Noch mehr leckere Suppen- und Gazpacho-Rezepte gibt es in unserem großen Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login