Rezept Rotes Thai-Fischcurry

Frisch und würzig mit scharfem Akzent. So muss ein Curry schmecken. Rote Thai-Currypaste sorgt hier für die feine Schärfe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Currys
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

1
½ EL neutrales Öl (z. B. Erdnussöl)
2 EL
rote Thai-Currypaste
400 ml
2 TL
1
½ TL Zucker
1
kleines Bund Koriandergrün
1
kleines Bund Thai-Basilikum

Zubereitung

  1. 1.

    Den Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 4 cm große Würfel schneiden, dann mit 1 EL Limettensaft beträufeln.

  2. 2.

    Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, die Currypaste dazugeben und unter Rühren 3 Min. braten, mit Kokosmilch ablöschen und 10 Min. einkochen lassen.

  3. 3.

    Mit dem restlichen Limettensaft, Fischsauce, Zucker und Salz abschmecken. Die Fischwürfel dazugeben und bei kleiner Hitze in 5-6 Min. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Das Koriandergrün und das Thai-Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Das fertige Curry mit den Koriander- und Basilikumblättern bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login