Homepage Rezepte Tomaten-Fisch-Curry

Zutaten

300 g Zwiebeln
3 EL neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
50 g Tomatenmark
1 EL Currypulver (nach Geschmack)
2 TL edelsüßes Paprikapulver
400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
400 ml Kokosmilch
1 Bund Koriandergrün

Rezept Tomaten-Fisch-Curry

Rezeptinfos

30 bis 60 min
325 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren, in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. dünsten. Dann die Zwiebeln offen in 10 Min. sehr weich und goldgelb dünsten.
  2. Die Zwiebeln herausnehmen, übriges Öl erhitzen. Das Tomatenmark darin unter Rühren anrösten. Curry- und Paprikapulver hinzufügen und untermischen, mit den Tomaten ablöschen. Mit Salz und Chiliflakes würzen. Kokosmilch und 200 ml Wasser dazugießen, alles aufkochen und bei kleiner Hitze 5-8 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Fischfilets waschen, trocken tupfen, in ca. 3 cm große Würfel schneiden, mit Limettensaft beträufeln und salzen. Den Fisch in die Sauce geben und 5-6 Min. ziehen lassen.
  4. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Das Curry damit bestreuen und sofort mit Reis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Köstlich

Einfach zuzubereiten und sehr schmackhaft!

Anzeige
Anzeige
Login