Homepage Rezepte Rotweincreme

Zutaten

80 g Zucker
6 Blatt rote Gelatine
375 ml milder Rotwein
200 g Sahne

Rezept Rotweincreme

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker weiß-schaumig schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie weich ist, dann aus dem Wasser nehmen, leicht ausdrücken und in einem kleinen Topf mit wenig Wasser bei schwacher Hitze auflösen. Unter die Eigelbmasse rühren. Den Wein dazugeben, etwas Zitronenschale dazureiben. Die Zitronen auspressen und den Saft zugießen, gut vermischen. Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis sie leicht dicklich wird.
  2. Die Eiweiße und die Sahne getrennt steif schlagen. Etwas Schlagsahne zum Garnieren beiseite stellen, die restliche Sahne mit dem Eischnee unter die Weinmasse heben. Die Mischung in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest geworden ist.
  3. Die feste Rotweincreme mit einem Löffel zu Nocken abstechen und auf Desserttellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Naaaa ...

... vegetarisch ist die mit Gelatine aber nicht ;) (Macht aber nichts, mit AgarAgar hat sie auch super funktioniert.)

schmeckt famos

Lässt sich einfach machen, schmeckt gut nach Rotwein, wobei er mir im Glas noch besser schmeckt. Ganz so himbeerfarben ist sie bei mir jedoch nicht geworden (im Foto die helle rosé Creme).

Anzeige
Anzeige
Login