Homepage Rezepte Rucola-Wraps mit Räucherlachs

Zutaten

200 g Schmand (24 %)
100 g saure Sahne
2 TL Dijon-Senf
1 Bund Rucola
Holzspießchen oder Butterbrotpapier zum Servieren

Rezept Rucola-Wraps mit Räucherlachs

Toll gerollt und toll gefüllt. Wraps eignen sich prima zum Mitnehmen in Schule und Büro oder fürs Picknick im Grünen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
655 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten, vom Herd nehmen. Schmand, saure Sahne, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Rucola verlesen, waschen, trockenschütteln und grob zerpflücken. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Lachs in breite Streifen schneiden.
  3. Die Wraps nach Packungsangabe in einer heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten kurz erhitzen. Schmandmasse auf die Wraps streichen, mit Rucola, Lachs und Tomaten belegen. Pinienkerne aufstreuen.
  4. Die Wraps zu Tüten aufrollen. Mit Holzspießchen zustecken oder in Butterbrotpapier einschlagen, damit sich die Wraps nicht wieder ausrollen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login